Artikel
Brand am Heiligabend!

Kurz vor Mitternacht am 24.12. musste die Feuerwehr am heiligsten aller Abende ausrücken. Der Anbau des leerstehenden Hauses Bellerweg 2(ehemals Werneke) stand in Flammen. Eine 22jährige und ein 16jähriger, die sich in dem leerstehenden Gebäude einen besonderen Heiligabend gegönnt haben, schliefen bei brennender Kerze ein, welche anschliessend den Brand verursachte. Die beiden wurden mit Brandverletzungen in Krankenhäuser in Höxter u. Bad Driburg eingeliefert. Der Sachschaden wird mit 20.000 Euro beziffert.

 
  • Artikel vom 26.12.2004
  • |
  • andere Artikel von 2004