Artikel
Waisenkinder in Caracas

"Kommen, sehen, staunen, Gutes tun" heisst es wieder am Sonntag, 17.Oktober, im Keller von Roswitha Löhr in Erkeln. Sie hat dort einen Basar für Waisenkinder in Caracas organisiert. "In diesem Jahr ist die Hilfe besonders wichtig, weil der Staat von der Leitung des Waisenhauses einen Umbau fordert", hofft Roswitha Löhr auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

 
  • Artikel vom 15.10.2004
  • |
  • andere Artikel von 2004