Artikel
KFD Erkeln feiert 90-jähriges Bestehen

Wallfahrt nach Banneux war erster Höhepunkt im Jubiläumsjahr
Die katholische Frauengemeinschaft Erkeln feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Jubiläum.
Die große Feier findet zwar erst am Sonntag, 10.Oktober statt, aber den ersten Höhepunkt im Jubiläumsjahr erlebten die Frauen bereits mit einer zweitägigen Marien-Wallfahrt nach Banneux in Belgien am 08./09.Mai.

Die Pilgergruppe startete am frühen Samstagmorgen in Erkeln und kehrte am Sonntagabend mit vielen neuen bewegenden Eindrücken nach Hause zurück.
Die Vielfalt der anwesenden Nationen war beeindruckend und der lebendige internationale Festgottesdienst ein besonderes Erlebnis.
Der Besuch der Pilgermesse in Werl, der Aufenthalt in Aachen mit Besichtigung des Doms, der wunderschön gelegene Kreuzweg in Moresnet aber auch das abendliche gemütliche Beisammensein sorgten für ein unvergessenes Wochenende.
Im Anschluss an die Wallfahrt konnte die erste Vorsitzende der KFD Erkeln, Brigitte Kortenschulte, der teilnehmenden Roswitha Löhr eine Überraschung bereiten: Die KFD Erkeln veranstaltete im letzten Advent erstmalig einen gemütlichen Abend für die ganze Gemeinde, den „Dorfplatz im Lichterglanz“. Der Erlös in Höhe von 300€ wird dem Waisenhaus "Jose Gregorio Hernandez" in Caracas/Venezuela gespendet, für das sich Roswitha Löhr seit Jahren unermüdlich einsetzt.

Fotos der Wallfahrt in der Erkeln Foto Galerie

hier klicken...

  • Artikel vom 01.06.2010
  • |
  • andere Artikel von 2010