Artikel
Renate Montino zur Ortsheimatpflegerin ernannt

Westfalenblatt - Artikel vom 03.03.2010

Zur offiziellen Ernennung hat sich jetzt die neue Ortsheimatpflegerin von Erkeln, Renate Montino (2. von links) mit Bürgermeister Hermann Temme (3. von links) im Rathaus getroffen. Bevor Kreisheimatpfleger Martin Koch (2. von rechts) der ersten Frau in der Riege der Ortsheimatpfleger von Brakel die Ernennungsurkunde überreichte, wurde Ludwig Beine (2. von rechts) offiziell aus dem Amt verabschiedet. Bürgermeister Temme und die Erkelner Ratsmitglieder Raimund Giefers (links) und Hermann Steinhage (rechts) lobten das Engagement Ludwig Beines in den vergangenen zehn Jahren und erinnerten insbesondere an seine Mitarbeit beim Dorfjubiläum und der Herausgabe einer Ortschronik. Der neuen Amtsinhaberin Renate Montino, die in Erkeln in vielen Vereinen aktiv ist, wünschte der Rathaus-Chef immer eine glückliche Hand sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Verwaltung und den Ratsgremien.

 

  • Artikel vom 03.03.2010
  • |
  • andere Artikel von 2010