Artikel
Gräberfeld wird eingeebnet

Auf dem Friedhof hat die Stadt Brakel ein Schild aufgestellt, mit dem auf die Einebnung einiger Gräber im Herbst d.Jahres hingewiesen wird.

Dabei handelt es sich um ungefähr 10 Gräber bis ca.1960, die grösstenteils keine Grabsteine haben, mit Bodendeckern überwachsen sind und seit längerem kaum noch gepflegt werden.

 

  • Artikel vom 03.08.2003
  • |
  • andere Artikel von 2003